Zehn für Mosambik noch bis Ende August - Aktueller Spendenstand: € 6266,21 - die Gemeinde legt am Ende 25% dazu!

Erstellt am 13.05.2019

Wieder einmal sind Menschen in Afrika in großer Not. Im März traf Zyklon Idai das Land Mosambik. Mindestens 1,85 Millionen Menschen sind betroffen. Durch die Überschwemmungen ist das Wasser verseucht, Cholera breitet sich aus. Trotz weltweiter Betroffenheit ist das Thema aus den Medien verschwunden und damit auch die Aufmerksamkeit für diese Not.

Wir - 10 Frauen und Männer in unserem Presbyterium - knüpfen an unsere erfolgreiche Aktion „10 für Afrika“ in 2017 an und bitten: Machen Sie mit bei „10 für Mosambik“. Helfen Sie den Opfern des Wirbelsturms! Es darf auch mehr sein, als 10 Euro. Und wenn Sie gerade knapp sind, auch weniger.

Am Ende der Aktion Ende August wird die Gemeinde 25% der zusammengekommenen Spendensumme zusätzlich spenden, es lohnt sich also!

Spenden

Unbürokratisch und schnell leiten wir Ihre Spende an die Diakonie-Katastrophenhilfe weiter. Sie erhalten von uns eine Spendenbescheinigung.

Spenden können Sie auf das Konto Kirchenkreis Unna überweisen: DE53 4435 0060 0000 0216 59 mit dem Stichwort „10 für Mosambik.“ Oder Sie spenden bar im Gemeindebüro (Friedensstr. 4a), in Gottesdiensten oder bei den Pfarrern der Ev. Kirchengemeinde.