Kirchen senden Weihnachtsgruß in die Pflegeheime Unnas

Erstellt am 22.12.2020

In diesem Jahr sind die Menschen in den Pflegeheimen besonders getroffen. Die Besuche sind sehr beschränkt. Weihnachten im Kreis der Familie findet nicht statt. Auch Gottesdienste und Weihnachtsfeiern in den Heimen sind kaum möglich.

Die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Unna senden in diesen Tagen allen Menschen in den Pflegeheimen der Stadt einen Gruß. 900 Karten mit einem Lichtsegen werden an die Heimleitungen übergeben, welche diese am Heiligabend an die Bewohner übergeben. Die Jugendlichen der evangelischen Stadtkirche haben sich dieser ökumenischen Aktion angeschlossen. Sie haben es sogar geschafft, 300 Karten selbst zu gestalten.  

„Das ist sicher nur ein kleines Zeichen, aber wir hoffen, dass Menschen dadurch spüren: sie sind nicht vergessen.“ sagt Pfarrer Jürgen Eckelsbach aus Massen.

Kontakt

Gemeindebüro:

Sabine Schulze
Montag: 11-13 Uhr
Dienstag: 15-18 Uhr
Freitag: 11-12 Uhr

Friedensstr. 4a
59427 Unna

e-Mail: un-kg-massen@kk-ekvw.de
Tel.: 02303-51447