FairTrade
FairTrade

Fairtrade

Fairtrade ist angetreten dem gegenüber den Millionen Kleinbauernfamilien, Arbeiterinnen und Arbeitern im globalen Süden unfairen Ungleichgewicht, das sich aus dem betriebenen globalen Handel ergibt, entgegen zu wirken. Das entspricht voll und ganz den Gedanken unserer Gemeinde. Daher liegt nichts näher, als sich für Fairtrade zu engagieren und dabei auch noch die Stadt Unna als Fairtrade Town zu unterstützen. 

In der lokalen Steuerungsgruppe, die die Stadt Unna eingerichtet hat, vertritt Gabriele Floegel  die Kirchengemeinde Massen. Ihr Einsatz hat bisher in unserer Gemeinde bewirkt, dass wir im kirchlichen Umfeld zwei fair gehandelte Produkte bei unseren Veranstaltungen verwenden, das Thema Fairtrade im kirchlichen Unterricht vermittelt wird und regelmäßig Informationen im Gemeindebrief und auf der Homepage erscheinen.

Es gibt viele gute Gründe, mitzumachen. Unterstützen Sie diese Aktion z.B. durch den Kauf von fair gehandelten Produkten. Viele Artikel sind nach dem Gottesdienst im Kirchcafé käuflich zu erwerben.

Kontakt

Das Gemeindebüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen.

Sie können aber unsere Gemeindesekretärin Sabine Schulze 
zu den gewohnten Öffnungszeiten

Montag 11-13 Uhr
Dienstag 15-18 Uhr
Freitag 11-12 Uhr
telefonisch erreichen unter:   02303-51447

Oder schreiben Sie eine Email, die zeitnah beantwortet wird: 

un-kg-massen@kk-ekvw.de