Herzlich Willkommen!

Das Leitbild unserer Kirchengemeinde lautet:

„Unsere Gemeinde soll ein offener und einladender Ort der Begegnung sein.
Hier sollen Menschen auftanken und in ihrer Lebenssituation Gott erfahren können.Wir wollen auf die Menschen, die um uns herum leben, zugehen.“

Aktuelles aus unserer Kirchengemeinde

Dies ist unser erster online Kurzgottesdienst. Es geht heute um den Psalm 91. Die alten Worte klingen auf einmal sehr aktuell.

Ein Licht der Hoffnung – Ihr seid nicht allein

Ab sofort werden wir jeden Abend um 19.30 Uhr die „Vater-unser-Glocke" der Friedenskirche läuten.

Wir laden alle dazu ein, dann eine Kerze in ein Fenster zu stellen für alle, die sich fürchten, die verunsichert sind, für die Einsamen und die Kranken.

Die Kerze soll ihnen ein leuchtendes Zeichen sein: Ihr seid nicht allein! Wir sind uns zwar fern, aber doch nah.

Die Kerze soll uns ein Zeichen sein, dass uns ein Licht aufgeht und wir die schwierige Zeit nutzen und wahrnehmen, was jetzt wichtig ist für uns und die, die uns anvertraut sind.

Und die Kerze ist auch ein Zeichen für Gott. Er hält uns und die Welt heute und jeden Tag, der kommen wird, in seinen Händen. 

Machen Sie mit! Stellen Sie um 19.30 Uhr eine Kerze in Ihre Fenster. Vielleicht beten Sie mit uns als Gemeinde zusammen das Vaterunser.

Lasst uns zusammen ein Netzwerk aus Licht und Gebet knüpfen. Viele Kirchengemeinden, in der Region und darüber hinaus, ob evangelisch oder katholisch, sind schon Teil dieses Netzwerkes

Kinderkirche zu Hause - Von Palmsonntag bis Ostern

Mit Leib und Seele - Video Tutorials

Licht der Hoffnung - Kurzandacht von Pastor Main

Einführung des Presbyteriums

Angebote außerhalb der Gemeinde - Im Fernsehen, im Radio oder im Internet

Du bist nicht allein! - Gebet bis zum Ende der Corona-Krise

weitere Meldungen

Gebet in der Krise

Wir beten für alle, die in Panik sind.

Alle, die von Angst überwältigt sind.
Um Frieden inmitten des Sturms, um klare Sicht.
Wir beten für alle, die großen materiellen Schaden haben oder befürchten.
Guter Gott, wir bringen Dir alle, die in Quarantäne sein müssen, sich einsam fühlen, niemanden umarmen können.
Berühre Du Herzen mit Deiner Sanftheit.
Und ja, wir beten, dass diese Epidemie abschwillt, dass die Zahlen zurückgehen, dass Normalität wieder einkehren kann.

Mach uns dankbar für jeden Tag in Gesundheit.
Lass uns nie vergessen, dass das Leben ein Geschenk ist.
Dass wir irgendwann sterben werden und nicht alles kontrollieren können.
Dass Du allein ewig bist.
Dass im Leben so vieles unwichtig ist, was oft so laut daherkommt.
Mach uns dankbar für so vieles, was wir ohne Krisenzeiten so schnell übersehen.

Herr, wir bringen Dir alle Erkrankten und bitten um Trost und Heilung.
Sei den Leidenden nahe, besonders den Sterbenden.
Bitte tröste jene, die jetzt trauern.
Schenke den Ärzten und Forschern Weisheit und Energie.
Allen Krankenschwestern und Pflegern Kraft in dieser extremen Belastung.
Den Politikern und Mitarbeitern der Gesundheitsämter Besonnenheit.

Amen.

Gebet nach J. Hartl, Gebetshaus Augsburg

Aus der Region

Spendenkonto

Wenn Sie Ihre Kirchengemeinde mit einer Spende unterstützen möchten, verwenden Sie einfach folgende Bankverbindung:

Ev. Kirchengemeinde Massen
IBAN: DE93 4435 0060 0003 0109 64
SWIFT-BIC: WELADED1UNN 

Soll die Spende für einen bestimmten Zweck verwendet werden, vergessen Sie bitte nicht den Verwendungszweck.

Liebe Gemeindeglieder!

Nach Vorgaben der Regierungen in Bund und Land und unserer Kirchenleitung müssen Gottesdienste und alle Veranstaltungen in unseren Häusern und den Kindertageseinrichtungen zunächst 

bis zum 19. April 2020 ausfallen.


Uns ist wichtig, weiter für Sie da und ansprechbar zu sein.
Welche geistlichen und seelsorglichen Angebote wir Ihnen machen,
werden wir bald hier mitteilen.

Pfarrer J. Eckelsbach für das Presbyterium

Wichtige Kontakte

Das Gemeindebüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen.

Sie können aber unsere Gemeindesekretärin Sabine Schulze 
zu den gewohnten Öffnungszeiten

Montag 11-13 Uhr
Dienstag 15-18 Uhr
Freitag 11-12 Uhr
telefonisch erreichen unter:   02303-51447

Oder schreiben Sie eine Email, die zeitnah beantwortet wird: 
un-kg-massen@kk-ekvw.de


Auch die Pastoren und unsere Jugendreferentin sind so erreichbar:

Pastor Eckelsbach: 02303-50154 und jeckelsbach@kk-ekvw.de

Pastor Main: 02303-50798 und detlef.main@kk-ekvw.de

Jugendreferentin Walke: 02303-51640 und freya.walke@kk-ekvw.de

Die Predigt zum Nachhören

Predigt vom 15. März - Investition ins Leben - von Pastor Detlef Main
Weitere Predigten aus der Friedenskirche

 

02.04.2020

Neu: Die Online-Kollekte

02.04.2020

Ostersonntag: Evangelische und katholische Kirchen läuten gemeinsam

01.04.2020

Wissensspeicher für die Arbeit im Presbyterium

"Ich glaube; hilf meinem Unglauben!"
Markus-Evangelium (9,24)